Songs für Liam und London – Kraftklub live in London!

English version below! Scroll scroll down for English article!

 

Im Anschluss an die ausverkaufte ‘Randale Tour’ haben die Jungs von Kraftklub noch eine kleine aber feine Europa Tour drangehangen.

Am 8. Februar 2016 war dann Zwischenstopp im Verinigten Königreich.

Mit ihrem originellen Mix aus Punk Rock und Sprechgesang treffen sie genau den Nerv der Zeit. Unkonventionell und anders gegen den Einheitsbrei.

Gepaart mit ostdeutschen Charme, eine hoch explosive Mischung die bei den Fans super ankommt.

Und auch wer es bis jetzt geschafft hat dem Bann von Kraftklub zu entkommen wird sich noch umgucken, denn wer die Jungs einmal live gesehen hat ist infiziert. #MitK und zwar #InSchwarz.

Die Schlange vor der O2 Academy Islington in London war bereits Stunden vor Konzertbeginn beachtlich und schien auch nicht enden zu wollen. Der kleine Club war mit 800 Fans recht schnell am Rande seiner Kapazitäten angekommen und drinnen war es schön kuschelig.

Neue Freundschaften wurden geschlossen, ob nur für den Abend oder für länger.

Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert

Um Punkt 21 Uhr kamen die Chemnitzer Jungs dann unter tosendem Applaus auf die Bühne und gingen mit ‘Unsere Fans’ direkt in die Vollen!

Der Club tobte und London sang sich bereits zu Anfang die Seele aus dem Leib.

London textsicher? Allerdings! Das konnte allerdings auch daran gelegen haben das 90% der Konzertbesucher der deutschen Sprache mächtig waren und sich nur vereinzelt der ein oder andere Engländer zu Kraftklub verirrt hatte.

Voller Energie ging es weiter im Programm mit ‘ Eure Mädchen ‘ und der Hymne ‘ Ich will nicht nach Berlin ‘.

Frontmann Felix Brummer begrüßte das Londoner Publikum in einem wilden Mix aus Denglisch, der ihm sicherlich den einen oder anderen Sympathiepunkt einheimste.

Eines der Highlights des Konzertes war als ein riesiges Glücksrad auf die Bühne gebracht wurde und Felix sich auf die Suche nach einem echten ‘Englishman’ im Publikum machte.

In Form von ‘Ed’ wurde dieser recht schnell gefunden und der hatte dann die große Ehre per Glücksrad zu entscheiden wie das Konzert weitergeht.

Zur Wahl standen vier ältere Lieder der Band und eine Zigarettenpause. Die Wahl fiel auf ‘ Schlagerstars ‘ von Kraftklubs erster EP ‘ Adonis Maximus ‘.

Die Entscheidung wurde von den Fans dankend angenommen und die Party ging nahtlos weiter.

Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert

Das ganze Kraftklub Konzert glich einer einzigen riesigen Party. Es wurde ordentlich getanzt sich die Seele aus dem Leib gesungen und die Crowdsurfer waren auch zahlreich am Start.

Es wurde heiß in der O2 Academy Islington, als sich rund 800 Fans zum Beat von ‘Blau ‘ und ‘ Schüsse In Die Luft’ bewegten. Verschwitzte Körper kollidierten, das Kondenswasser tropfte von der Decke, überall Bier das Dreigestirn der Clubkonzerte!

Zu ‘ Scheissindieidisko ‘ wurde sich dann in typischer Kraftklubmanier die Klamotten vom Leib gerissen und ordentlich mit den T-Shirts in der Luft gewedelt. Nach einem riesen Spektakel verließen die Jungs dann vorerst die Bühne.

Die Fans hatten allerdings noch lange nicht genug und nachdem kurzweilig abwechselnd ‘ Zugabe! ‘ Rufe und ‘ We want more! ‘ durch den Konzertraum hallten, kamen Felix, Till, Karl, Steffen und Max wieder auf die Bühne.

Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert

‘ Karl-Marx-Stadt ‘ brachte die Gesangskünste des Publikums zum Vorschein. London sang den Refrain tadellos, nur ein Schelm würde behaupten das nur Engel schöner singen könnten.

Das ganze ging auch nicht spurlos an der Band vorbei. Anhand der Gesichter zu urteilen, war anscheinend keiner der Jungs auf die geballte Gesangskraft und vor allem die Partypower der Londoner Fans vorbereitet.

Es ist doch immer schön zu sehen dass sich jemand der auf der Bühne steht genauso freut wie der Mob davor.

Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert Kraftklub Europa Tour 2016 London MitK InSchwarz Randale Songs Fur Liam Felix Brummer Till Brummer Karl Schumann Max Marschk Steffen Israel Academy Islington Konzert

Das Konzert näherte sich dem Ende und das war das Zeichen um nochmal ordentlich ‘ Randale ‘ zu machen. Die O2 Academy Islington mobilisierte die letzten Kraftreserven und ging nochmal so ordentlich ab.

Nach einer 1 1/2 stündigen Glanzleistung war nun leider der Moment gekommen sich von Kraftklub zu verabschieden, Frontmann Felix Brummer richtete noch ein paar Worte an die Fans und bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und stellte nochmal klar das dieses Konzert was ganz besonderes war, da Kraftklub 2016 erstmal eine kleine Pause einlegen werden.

Logischerweise bedankten sich die Fans mit grandiosem Applaus und gemeinsam ging es dann nochmal ab zum letzten Lied ‘ Songs Für Liam’.

Aber natürlich wurde nicht die normale Version gespielt, nein. Dem sowieso schon genialen Lied wurde kurzerhand ein bisschen ‘ Hey Jude ‘ von den Beatles mit beigemixt und sorgte ganz besonders in London sicherlich für die ein oder andere Gänsehaut.

Ganz großes Kino zum Abschied!

Alles in allem war dieser Montagabend ein ganz großes Fest. Es gibt sicherlich keinen Montagabend der so perfekt war wie der 6 Februar 2016, an dem Kraftklub die Londoner mit ihrer Anwesenheit beehrten.

Einfach ein perfektes Konzert #mit K und vor allem #In Schwarz.

 

x,

Mels Jukebox

 

Songs für Liam and London – Kraftklub live in London!

Following their sold out ‘Randale’ Tour through Germany, saw German band Kraftklub’ adding a small European Club tour to the bill.

On Monday 8th February 2016 it was time to rock London town.

With their eclectic style of punk-rock mixed with hip-hop elements they have already grown a huge following in Germany and other German speaking countries. Their musical style is so unique and yet, it somehow seems to be exactly what the music scene has been missing.

Dressed in College-style clothing, skin tight jeans and suspenders paired with German charm, seems to be the perfect mixture that goes down very well with the fans.

If you haven’t had the chance to catch Kraftklub live, you are really missing out. Don’t speak the language? Doesn’t matter!

The German lads are so full of energy and deliver a fast paced show that will always be remembered.

Judging by the crowds that had gathered in front of the O2 Academy in Islington hours before the gig started, those guys seem to be quite the big deal. The venue was quickly packed, holding 800 fans eagerly waiting for the show to start.

At 9pm Kraftklub took to stage and kicked off their show with ‘ Unsere Fans’, and the crowd went wild singing along, right from the start.

Wait a minute? The crowd was word perfect?

They sure were! This was probably down to the fact that the majority of the fans on that night were German speaking. However, the odd English speaker could be found amongst the fans and they seemed to have a good time anyway.

The gig went on, with well-loved songs ‘ Eure Mädchen ‘  and’ Ich Will Nicht Nach Berlin ‘ getting performed.

At some point front man Felix Brummer welcomed the London crowd speaking in a wild mix of English and German, but still trying to get it right. His eagerness surely earned him a few smiles.

One of the highlights surely was when a massive wheel of fortune got brought on stage. Felix made it his mission to find a real Englishman. He got lucky as he found a lad called ‘Ed’. Now it was Ed’s turn to spin the wheel and by that decide about the remainder of the show.

The fortune wheel had four older songs and the obligatory cigarette break displayed. Thankfully ‘Schlagerstars’ got picked, a song from Krafklub’s first EP ‘ Adonis Maximus’. Both crowd and band seemed happy with the choice and the concert continued.

A Kraftklub concert is more like a massive party. People will dance furiously and will happily shout along to the choruses. And if you are more of a crowd surfer,  the Kraftklub lads will have you covered.

The O2 Academy Islington got hot and sticky so quickly but the fans couldn’t care less as they danced the night away to the famous songs ‘ Blau ‘ and ‘  Schüsse In Die Luft ‘. Sweaty bodies collided, water was dripping from the ceiling and beer spilled all over the place; the holy trinity of small club gigs!

Next up was ‘Scheissindieidisko’, which marked the end of the concert for the time being. This is certainly a songs that works best live. Front man Felix Brummer encouraged the crowd to take off their shirts/jumpers/scarfs basically any type of clothing and to wave it above their heads.

What a beautiful picture and what a beautiful crowd!

As soon as the lads went off stage the chants started, alternating between German chants ‘ Zugabe! ‘ and the English equivalent ‘We want more!’ the crowd urged the boys to come back on stage. Needless to say Kraftklub followed suit and Felix, Till, Karl, Steffen and Max came back on stage.

First song of the encore was ‘Karl-Marx-Stadt’ which showed off the true potential of the London fans. They sang the refrain in beautiful unison and would have probably won any casting show with such a great performances.

Judging by the looks on their faces, the band seemed to be truly impressed as well. It’s always a special moment when the smiles shine so bright and you can tell that the people on stage are enjoying it as much as the people in front of the stage.

As the concert was nearing its end, it was time to get crazy to the sounds of ‘Randale’! Everyone gave it their all one last time and mayhem quickly ensued.

Finishing their outstanding 1 ½ hour long gig, front man Felix Brummer took to the crowd one last time. Thanking very single one of for showing up and for partying hard. Moreover he mentioned that this gig was a really special one, as Kraftklub are taking a little break from touring in 2016, and London is lucky to be one of the last gigs!

The fans thanked them with standing ovations before going nuts one very last time to the sounds of ‘ Songs Für Liam ‘.

As this song is already a masterpiece in its own right, Kraftklub took it up a notch and cheekily mixed in a bit of the Beatles ‘Hey Jude‘ which was a special treat for the audience and certainly sent shivers down some spines. A master class performance to close the show!

Ze Germans did very well!

If you are ever looking for good music that gets you hyped and dancing, make sure to check out Kraftklub. And fingers-crossed, you’ll be able to check them out live at some point.

Take my word for it; it is one to remember!

x,

Mels Jukebox

 

Leave a Reply